Kidikunst möchte Kindern eine immer neue Stütze sein. Sie schlägt eine Zeitschrift vor, deren Form jedoch einem Buch nahe kommen soll, um sich so von dem typischen Verbrauchergegenstand der Presse zu entfernen.

Die Zeitschrift erzählt von Kunst, und darüber hinaus von Ausstellungen und Kunstneuigkeiten in unserem grossen Grenzgebiet, um Kindern die unterschiedlichen Kunstpraktiken näher zu bringen, ihnen aber auch die Kunstwerke vorzustellen die unsere Geschichte prägen.

Sie bringt zeitgenössische Kunst und Ausstellungen ins Zwiegespäch. Sie stellt junge Künstler vor, die dank der „carte blanche“ ihren Kreationen freien Lauf lassen und auf neue Art Kunst entwerfen. Sie  ermutigt Kinder, Kunst mit eigenen Worten zu beschreiben, zu sehen, zu beobachten und ihre Eindrücke zu teilen.

Sie enthält auch zahlreiche Spielseiten, sowie tolle Workshops, die  schöpferische Ideen entfalten !

Kurz, die „Kidikunst Zeitschrift“ soll dazu einladen, mit Kinderaugen zeigen und sehen.